Griechische Joghurts erobern die Genusswelt

Die jahrhundertealte Tradition der Joghurts nach Griechischer Art wurde in den letzten Jahren weltweit wiederentdeckt und begeistert derzeit Menschen rund um den Globus. Angefangen hat der Trend vor einigen Jahren in Amerika und nun erreicht die Vorliebe für das sagenhaft cremige Joghurt-Produkt Europa und die Schweiz. Das Joghurt nach Griechischer Art von Nestlé wurde Ende 2012 erfolgreich in der Schweiz lanciert und hat bereits zahlreiche Liebhaber gefunden.

 

Die Griechinnen und Griechen geniessen ihre Spezialität am liebsten mit frischen Früchten und Honig. Gerne verwenden sie das Joghurt aber auch als Dessert. Griechisches Joghurt kann nicht nur pur gegessen werden, es eignet sich auch hervorragend für eigene kulinarische Kreationen und bringt das gewisse Extra in die heimische Küche. So verfeinert man beispielsweise Saucen oder Suppen und verleiht den Gerichten die Prise Einzigartigkeit. Das Joghurt nach Griechischer Art von Nestlé ist zudem eine feine Alternative zu Rahm oder Crème fraîche. Von Currys bis zu Torten können mit dem Milchprodukt diverse Speisen raffiniert veredelt werden – der kulinarischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.