Feigenjoghurt-Parfait mit Honig und Baumnüssen

Zutaten

Rezept (für 4 Personen)

  • 2 x 150g Nestlé Joghurt nach Griechischer Art Feigen
  • 300g Vollrahm
  • 150g Honig
  • 100g Baumnüsse, zerstossen

Für die Dekoration

  • 1 Knuspriger Filoteig (oder Strudelteig)
  • 50g Geschmolzene Butter zum bestreichen

Info

Die Joghurts nach Griechischer Art von Nestlé schmecken unglaublich cremig, sie haben aber deutlich weniger Kalorien als Rahm oder Crème Fraîche.

Anleitung

Zubereitung Feigenjoghurt-Parfait

  1. Vollrahm steif schlagen, Joghurt beigeben und langsam vermischen, dann Honig und die zerstossenen Baumnüsse darunterrühren.
  2. Eine tiefe Schüssel mit Klarsichtfolie auslegen, Mischung hineingeben, gut zudecken und im Tiefkühler sechs Stunden lang ruhen lassen.
  3. Die Masse auf einen Teller stürzen und Biscuit um das Parfait legen.

Für die Dekoration

  1. Filoteig in die gewünschte Form schneiden und die einzelnen Teile mit geschmolzener Butter bestreichen.
  2. Für 15 Minuten bei 180 °C eine Kruste backen und mit Honig und Zimt garnieren. Diese eignet sich als Boden oder Belag für das Parfait.